Diskussionsveranstaltung am 22. & 26. Juni

diskussionkapstadtDie Massenkündigung an der Mattenstrasse ist kein Einzelfall: Von der Mülhauserstrasse zum Steinengraben oder der Hochstrasse sollen Menschen ihre Wohnungen zu verlieren. Der renditegetriebene Umbau des Wohnungsmarktes reiht sich zudem ein in eine Stadtentwicklung, die von Rheinhattan, Stadtmarketing und der Macht der Big Pharma geprägt ist. Zeit, über die einzelnen Kämmpfe hinaus zu fragen: Was geschieht hier genau? An zwei Treffen erarbeiten wir Grundlagen, um uns gemeinsam Wissen anzueignen, wie die laufenden Entwicklungen in Basel zusammenhängen und welche Ursachen sie haben.
Beim ersten Treffen diskutieren wir verschiedene Theorien, die helfen können, die kapitalistische Stadtentwicklung zu analysieren. Beim zweiten Treffen soll der Blick auf die Entwicklungen in Basel gerichtet werden.

Für die Diskussion findet ihr unten Texte, die ihr vorher oder nachher gerne lesen könnt. Wir versuchen, die dort beschriebenen Themen und Analysen in die Diskussion einfliessen zu lassen.

Wir drucken einige Exemplare für die erste Sitzung. Einige Texte sind online erhältlich, andere können wir euch bei Interesse gerne per E-Mail zusenden, meldet euch unter:
mattenstrasse(ät)riseup(pünkt)net

Teil 1: Wie hängt dies alles zusammen?

Donnerstag, 22. Juni, 19 Uhr, Innenhof Mattenstrasse 74/76, am gleichen Tag ab 17 Uhr: Fairteiler bauen & Essen vom Feuer

Teil 2: Und wem gehört nun Basel?

Dienstag, 26. Juni, 19 Uhr, Innenhof Mattenstrasse 74 / 76

  • Olivia Jost / Hans Schäppi: Die Leuchttürme von Big Pharma, in: Widerspruch 68  (per E-Mail).
  • Markus Bossert: Macht in der Stadtplanung, in: Ueli Mäder u.a.: Raum und Macht, Rotpunktverlag (per E-Mail).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s